http://www.farangis.de

Gefäß als Metapher

Variationen von Farangis Yegane

Menschen metaphorisch gesehen als Gefäße, die gefüllt werden und sich entleeren. Gefäße die Schutz bieten oder einengen. Bekannt ist die Vorstelllung den weiblichen Körper als Gefäß der Empfängnis keimenden Lebens zu sehen. Die Vorstellung dass der Mann als empfangendes Gefäß gezeigt wird, ist wohl kaum bekannt. Wenn wir von geistigen Strömungen sprechen geschieht auch hier ein Ausgießen und Eingießen in den Mensch als Gefäß. Unsere Schulen und unsere Universitäten sind Plätze des Ausgießens und Eingießens. Ein Lebensalter ist auch Summe des ein- und ausgegossenen Geistes.

Farangis: Vessel 1.1 Farangis: Vessel 1.2 Farangis: Vessel 1.3 Farangis: Vessel 1.4

Tafel I

"SeaHorse", accompanying sound by TSEIN

Lieber Besucher: da es unserer Meinung nach zu lange dauern würde, alle Fotografien von Bildern aus Farangis Yegane's Serie über Gefäße hochzuladen, haben wir uns dazu entschlossen, diese Seite 'Schritt für Schritt' auf- oder auszubauen. Auch werden wir die Detailsangaben zu Größe und Technik erst später hier hochladen.
Herzlichen Dank für Ihren Besuch!